Programm

LA CONDITION ANIMALE
Wie über Tiere gedacht und gesprochen wird
Thinking and Speaking About Animals

Neue Liechtensteiner Exkurse I

1. – 3. Dezember

Stein-Egerta, Schaan

4. Dezember 2010

Alte Weberei/Private Universität, Triesen

Alle Vorträge sind öffentlich.
Eintritt frei

Programm

(Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 1. Dezember

Eröffnung der Konferenz

09:00-9:30    Begrüssung, einführende Worte

Kulturgeschichten des Tiers

09:30-10:45    Joachim Friedrich Quack: Zwischen Göttlichkeit und Verdammung. Das Spektrum altägyptischer Haltungen zum Tier

11:00-12:15    Samantha Zacher: Human Animalities: Perspectives from the Middle Ages

13:30-14:45    Andrea Grill: Das Tier, das außer sich ist.  Ein Fragstück

15:00-18:00    Exkursion: “Natural Horsemanship” mit Urs Heer, Landquart

19:30              Regina Marxer: Als die Tiere noch Menschen waren…  Gemischtes

Donnerstag, 2. Dezember

Theorien der Tiere

09:00-10:15    Reinhard Brandt: Können Tiere denken?

10:30-11:45    Thomas Gergen: Tierisches oder menschliches Recht?

13:30-14:45    Peter Gilgen: Literatiere

15:00-17:00    Podiumsdiskussion: “Animal Life in Liechtenstein” (Teilnehmer TBA)

19:30        Michael Donhauser: Das Tier als Text: Divination und Dramaturgie

Freitag, 3. Dezember

Erlesene Tiere

09:00-10:15    Angelika Krebs: Das Tier in der Moral

10:30-11:45    Margrit Vogt: Projektionsfläche Tier: Rilkes lyrische Grenzverwischung zwischen Animalischem und Humanem

14:00-17:15    Ornithologische Exkursion zum Bodensee / Rheindelta, geführt von Georg Willi

19:30        May Mantell: Animals – A Requiem

Samstag, 4. Dezember

Tierwissenschaften

09:00-10:15    Erhard Oeser: Wie ist es, ein Haustier zu sein?

10:30-11:45    Dennis C. Turner: Reflections on Human-Companion Animal Relationships from Three Decades of Research on Them

13:30-14:45    Klaus Zuberbühler: Speechless Minds

15:00    Exkursion: Naturkundliche Sammlung, geführt von Michael Fasel

19:00        Irene Pepperberg: Cognitive and Communicative Abilities of Grey Parrots: Numerical Competence

Comments are closed.